Satzklax! - Neuigkeiten


SPIN-Messe und Verleihung des SPIN-Dekrets (Okt. 2016)

Wir freuen uns sehr, dass unser Projekt Satzklax in das SPrachenInnovationsNetzwerk (SPIN) des Österreichischen Sprachen-Kompetenz-Zentrums aufgenommen wurde; das im Zuge des Aufnahmeverfahrens erstellte Gutachten bewertete das Programm mit dem Prädikat "sehr empfehlenswert".

Wir erhielten das Dekret am 22. Okt. 2016 im Rahmen der SPIN-Tagung an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich überreicht. Parallel dazu stellten wir Satzklax den anwesenden TagungsteilnehmerInnen sowohl in Form einer kurzen Präsentation als auch am Infotisch vor.

SPIN-Logo_2016 SPIN2016_Foto_5 SPIN2016_Foto_2 SPIN2016_Foto_1


Präsentation von Satzklax bei der eLearning Experts Conference in Eisenstadt (Okt. 2016)

Als Preisträger des Lörnie-Awards 2016 waren wir am 20. Oktober nach Eisenstadt eingeladen, um dort bei der eLearning Experts Conference Satzklax in Form einer Pecha-Kucha-Präsentation vorzustellen. Diese bundesweite Konferenz thematisiert Trends der Informations- und Kommunikationstechnologie in Bezug auf das digitale Lernen und dient als Weiterbildungs- und Vernetzungsmeeting für LehrerInnen aller Schultypen. An der heurigen Konferenz nahmen mehr als 400 PädagogInnen teil.


Artikel in den Oberösterreichischen Nachrichten (August 2016)

Wir freuen uns über die Einladung der Tageszeitung "Oberösterreichische Nachrichten" zu einem Interview über Satzklax. Der Beitrag von Barbara Rohrhofer erschien in der Ausgabe vom 10. August 2016 unter dem Titel "Kinderleicht lernen mit Satzklax" (Ein Anklicken des Bildes erlaubt ein direktes Lesen des Artikels bzw. ein Herunterladen des Textes als PDF).


Version 2.0 mit stark erweitertem Übungsangebot (Mai 2016)

Version 2.0 mit 15 neuen Übungen ist fertig! Ab sofort stehen insgesamt 28 Übungen, gegliedert in 6 Teile, zur Verfügung. Schwerpunkte der neuen Aufgaben bilden die unbestimmten Artikel, Zahlwörter, sowie Basiswortschatz der Bereiche Obst und Gemüse bzw. Einkaufen und Kochen. Hier gehts zum neuen Satzklax-Infoblatt.

Achtung! Geänderte Bedienung des Modus „Hören - Bauen - Sprechen“:

Liebe Nutzer und Nutzerinnen von Satzklax, liebe Übende, bitte beachten Sie die Änderung beim Modus „Hören - Bauen - Sprechen“! Bisher wählte man den jeweiligen Modus durch Anklicken des jeweiligen Symbols, also und blieb dann solange im gewählten Modus, bis man ihn wieder änderte. Es gab jedoch Missverständnisse um dessen Gebrauch.

Ab sofort wird der Modus „Hören - Bauen - Sprechen“ durch Anklicken des Lautsprechersymbols links neben der Satzbauleiste aktiviert und er bleibt nur für einen einzelnen Satz gültig, danach schaltet das Programm automatisch zurück zum Standardmodus „Bauen - Hören - Sprechen“. Dieser wird vermutlich häufiger genutzt, jedoch können die vorgesprochenen Formen besonders zu Beginn (z.B. beim Erlernen der Artikel) sehr hilfreich sein.

Wir möchten Satzklax so benutzerfreundlich wie möglich gestalten und sind daher an Ihrer Rückmeldung auch bezüglich der Handhabung der beiden Übungsformen sehr interessiert. Bitte teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit - unsere Kontaktdaten finden Sie hier!


Lernspiel "Satzbaukärtchen & Memory" ab jetzt in zwei Sets (Mai 2016)

Parallel zur Erweiterung des Übungsangebots der Online-Version 2.0 haben wir auch ein zweites Kärtchenset entwickelt - in bewährter Qualität und stabiler Box. Die beiden Sets können unabhängig voneinander oder auch gemeinsam zum Einsatz kommen - damit vergrößert sich der Wortschatz!

Für Details siehe Infoblatt und Spielanleitung. Zu bestellen über unseren Online Shop.


1. Preis beim Lörnie Award des Bundesministeriums für Bildung und Frauen (April 2016)

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit Satzklax in der Kategorie "Elementar" den Lörnie Award 2016 gewinnen konnten, mit dem das Österreichische Bundesministerium für Bildung und Frauen jährlich im Rahmen eines eLearning-Wettbewerbs digitale Lehr- und Lernressourcen auszeichnet, die von Unterrichtenden und Lehrenden-SchülerInnen-Teams entwickelt wurden.
Die feierliche Preisverleihung durch Frau Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek fand am 27. April 2016 im Audienzsaal des Ministeriums in Wien statt.

Lörnie_Award_Foto_2 Lörnie_Award_Foto_1
Quelle: Bundesministerium für Bildung und Frauen, bildung.at
Im linken Bild sind die PreisträgerInnen aller Kategorien sowie die Mitglieder der Jury zu sehen, im rechten Bild v.r.n.l. Erna Szabo, Gabriele Schneider, Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek und die Gewinnerin des 2. Preises.


Neue Lernvideos (Okt. 2015)

Im Sommer entstand im Zuge des Deutschlernens mit Flüchtlingen die Idee, einfache Alltagshandlungen zum Festigen des Gelernten, insbes. auch der deutschen Aussprache, in Form von kurzen Videos verfügbar zu machen. Mittlerweile sind die ersten 5 Videos (zwischen 1 und 2 Minuten lang) fertig und wir haben sie auch bereits auf YouTube hochgeladen (In weiterer Folge werden wir hier auf unserer Website eine eigene Übungsseite dafür gestalten):
* Alltagshandlungen 1: stehen, sich setzen, sitzen etc.
* Alltagshandlungen 2: Fenster auf- und zumachen etc.
* Alltagshandlungen 3: schreiben, zeichnen, lesen etc.
* Alltagshandlungen 4: Jacke und Schuhe an- und ausziehen etc.
* Alltagshandlungen 5: Hände waschen, Zähne putzen etc.
Zum Mit- und Nachlesen gibt es die dargestellten und gesprochenen Sätze auch als PDF zum Herunterladen.


Impulsgeschichten (Okt. 2015)

Wir möchten auf eine kleine Erweiterung zum Üben mit den Satzklax Satzbaukärtchen und Bildtafeln hinweisen. Wir haben fünf Mini-Geschichten gestaltet, die Einstiegsimpulse für Grammatik-Übungssequenzen unter pädagogischer Betreuung bieten. Sie sind auf die Satzklax-Materialien abgestimmt, d.h. Antworten und Aussagen zu den Texten lassen sich mit den Satzklax-Satzbaukärtchen bzw. Bildtafeln darstellen. Als PDF kostenfrei herunterladbar in unserem Online Shop.


Neu: Satzklax-Bildtafeln (Okt. 2015)

Über unseren Online Shop sind ab sofort auch Bildtafeln (12x12 cm, zellophaniert und gelocht) erhältlich, die 36 Begriffe analog zur Satzklax-Software beinhalten. Zum Anordnen von Sätzen auf Steckleisten (Foto 1 zeigt den Satz "Das Auto ist rot.") oder Sätze-Bauen mittels umgehängter Bildtafeln (unsere "Kinder" in Foto 2 stellen den Satz "Wir trinken den Tee." dar). Ideal in der Gruppe einsetzbar, pädagogische Begleitung ist erforderlich.

Bildtafeln_Foto_1 Bildtafeln_Foto_3

Hier gehts zum Infoblatt der Bildtafeln sowie zur Spielanleitung mit allen Detailinformationen zu Bildaufbau und Übungsvarianten.


Artikel in "Behinderte Menschen" (August 2015)

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass ein von Gabi Schneider verfasster Beitrag zu Satzklax in der Fachzeitschrift "Behinderte Menschen: Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten 3/2015" erschienen ist.
Zur Website der Zeitschrift gelangt man durch Klicken auf das Symbol des Zeitschriftencovers. Anklicken des nebenstehenden Textsymbols erlaubt ein direktes Lesen des Artikels bzw. ein Herunterladen des Textes als PDF.


Offline-Version verfügbar (Juli 2015)

Um auch internet-unabhängiges Üben zu ermöglichen, bietet unsere neue Satzklax Offline-Version die Inhalte des derzeit aktuellen Standes des Online-Programmes auf CD Rom, d.h. 13 Übungen in den bekannten beiden Spielformen "Bauen-Hören-Sprechen" und "Hören-Bauen-Sprechen".
Technische Voraussetzungen: Windows-OS (ab Betriebssystem XP).
Erhältlich über unseren Online Shop.


Lernspiel "Satzklax - Satzbaukärtchen & Memory" (Juni 2015)

Ab sofort ist in Ergänzung zur Online-Version jetzt auch ein Satzklax-Lernspiel "zum Angreifen" erhältlich. Eine stabile Box enthält 72 Kärtchen (36 verschiedene Begriffe in doppelter Ausführung), 1 Spielplan und 6 Satzbauvorlagen analog zur Online-Variante. Das Material erlaubt zahlreiche Spielvarianten, sowohl als Memory, als auch zum expliziten Üben des Satzbaus. Eine pädagogische Begleitung ist erforderlich, das Üben ist einzeln oder in der Gruppe möglich. Erhältlich über unseren Online Shop.

Satzbaukärtchen & Memory

Hier gehts zum Infoblatt des Spiels sowie zur Spielanleitung mit allen Detailinformationen zu Spielaufbau und -varianten.


Satzklax Video verfügbar (Feb. 2015)

Unser neues 7-minütiges (Amateur-)Video gibt einen ersten Einstieg und Überblick über die Funktionen des Programmes. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Lea, die sich bereit erklärt hat, als "Übungskind" darin mitzuwirken. Auch Bauxi, die Katze, lieferte eine nahezu oskar-reife Vorstellung, allerdings eher unfreiwillig :-)
Video ansehen


Satzklax 1.0 ist da! (Dez. 2014)

Wir freuen uns, den Online-Start von Version 1.0 unserer Grammatiksoftware bekanntgeben zu können.
Hier gehts zum Satzklax-Infoblatt.



zur Startseite zu Satzklax zu Kontakt